Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

×

Im Regenwald forschen

- ein Traum für viele junge Wissenschaftler. Diesen durch Forschungsstipendien zu verwirklichen und zugleich fundierte Grundlagenforschung im Regenwald zu ermöglichen, hat sich die Kalko-Stiftung unter treuhändischer Verwaltung von OroVerde zur Aufgabe gemacht.

Die Elisabeth-Kalko-Stiftung

Die Stiftung ist errichtet im Gedenken an Frau Prof. Dr. Elisabeth Kalko, die am 26. September 2011 während eines Forschungsauftrages in Tansania völlig unerwartet im Alter von nur 49 Jahren verstarb.

Sie war eine hervorragende und begeisterte Wissenschaftlerin. Dabei lagen ihr
Forschungsschwerpunkt und ihr besonderes Interesse auf ihren Lieblingsstudienobjekten, den tropischen Fledermäusen. Als profilierte Tropenökologin setzte sie sich enthusiastisch für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein. Darüber hinaus engagierte sie sich als mitreißende und begeisternde Lehrerin fiir den akademischen Nachwuchs. Sie war überzeugt, dass es für Feldbiologen essentiell ist, die Tropen in ihrer biologischen Vielfalt vor Ort kennen zu lernen. Die Stiftung will dieses Anliegen unterstützen.

Die Elisabeth-Kalko-Stiftung ist eine nichtrechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts in der treuhänderischen Verwaltung von "OroVerde - Die Tropenwaldstiftung". Der Sitz der Stiftung ist Bonn.

Elisabeth Kalko bei ihrer Arbeit
Elisabeth Kalko aktiv im Regenwald-Schutz

Kontoverbindung

IBAN: DE45430609674045301200
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank